Zurück zur Newsauflistung

Die Familie Marc VdS

Die Familie Marc VdS

Ich hörte in der Vergangenheit regelmäßig Geschichten und Berichte über das Marc VdS Racing Team, über ihre Erfolge in sowohl der Auto- als auch in der Motorradwelt. Für den einen oder anderen Grund denkt man automatisch, dass es sich um irgendein unpersönliches, distanziertes Großunternehmen handeln muss.

Aber nichts davon ist wahr!!! In den vergangenen Wochen, während der Vorbereitungen Ihres Fan Days, lernte ich eine FAMILIE kennen. Eine Familie mit Marc van der Straten als Familienvater und Michael Bartholemy als Leader. Und wissen Sie, genau das ist das Erfolgsrezept des Teams.

Sie müssen wissen, dass diese Menschen mindestens 200 Tage im Jahr unterwegs sind, weg von zu Hause. Ohne diese familiäre Atmosphäre und gegenseitigem Respekt wäre das einfach unmöglich.

DSC02023

 

Man könnte denken, dass sich die Fahrer wie Stars benehmen und so behandelt werden möchten, und dass die anderen Teammitglieder Nebensache sind: 3-mal negativ! Jedes Mitglied dieses Teams ist ebenso wichtig und wird auch so behandelt! Ohne Ian der für gute Medien sorgt oder der technischen Crew die offensichtliche Wunder vollbringt oder die Männer von Eupen Massive die für die Veranstaltungen sorgen oder… und ich könnte noch ewig weitermachen…  ist dieses Team nichts wert. Es ist auch genau diese Atmosphäre die gewährleistet, dass die Fahrer in der Lage sind hervorragende Ergebnisse zu erzielen!

Dies alles kam zu Tage während der Endjahresfeier von Samstagabend. Marc am Kopf des Tisches, Tito der unglaublich herzlich seine Dankesgeschenke verteilt hat, Hascha die für die Atmosphäre sorgte, …

Tito

 

Ich denke, dass sie das mit diesem Fan Day deutlich machen wollte: Schaut! Wir sind eine große Familie und auch ihr, unsere Fans, seid ein unverzichtbarer Bestandteil… Vielleicht sollten Sie ihre nächste Veranstaltung bei uns am 19 Juni 2016 eher ein Familientag nennen ;)

Es war sicherlich für mein Team und mich eine schöne Erfahrung!

 

Evelien Bonneux